Key West – Eine Perle der Natur

Key West gehört zu den Florida Keys, eine beliebte Inselgruppe, die sich vom Festland Floridas bis in den Golf von Mexiko erstreckt. Eine kleine Besonderheit hat Key West zu bieten, denn es ist der südlichste Punkt der USA auf dem amerikanischen Kontinent.

In knapp 90 Meilen können Sie nach Kuba gelangen, weshalb Key West noch heute eine gewisse strategische Rolle spielt. Die Insel wurde erst erschlossen, als die Eisenbahngesellschaft den Auftrag erteilte. Somit wurde vom Festland aus mit dem Brückenbau nach Key West begonnen. Beim Bau kamen zwei Baufirmen beziehungsweise Ingenieure zum Einsatz, was Sie auch heute noch an den unterschiedlichen Konstruktionen erkennen können.

Leider existieren heute nur noch wenige Bruchstücke der Eisenbahnbrücke, da diese vor langer Zeit von einem Hurrikan zerstört wurde.

Per Schiff, Auto oder Flugzeug

Schnell hat sich die Eisenbahnbrücke als eher unpraktisch erwiesen, weshalb eine Autoschnellstraße nach Key West gebaut wurde. Dadurch wurde die Metropolenregion rund um Miami mit den Florida Keys verbunden.

Der heutige Highway 1 kann als die Lebensader von Key West bezeichnet werden, wobei der Highway auf dieser Insel auch endet. Es ist die wichtigste Verkehrsanbindung der Keys und ermöglicht es täglich Tausenden von Besuchern die Inselgruppe zu erkunden. Doch auch ein Flughafen sowie diverse Schiffshäfen liegen vor. Um den Genuss von Key West zu erleben, sollten Sie sich am besten einige Tage Zeit nehmen. Nur so können Sie die zahlreichen Facetten der Insel kennenlernen.

Key West

Eine einheitliche Linie

Das Klima auf der Insel ist ein Highlight. Es liegt eine subtropische Vegetation vor, welche sich auf der ganzen Insel widerspiegelt. Somit herrschen immer angenehme Temperaturen und recht feuchte Luft. Zu empfehlen ist ein Spaziergang über die Insel, denn schnell werden Sie die zahlreichen Häuser und Villen im viktorianischen Baustil entdecken, die den gewissen Charme von Key West ausmachen.

Oft scheint es so, als wäre die Zeit in Key West stehen geblieben.

Das liegt daran, dass selbst neu erbaute Häuser, wie Shoppingcenter oder Banken, sich dem Baustil anpassen müssen, weshalb es keine unschönen Stilbrüche gibt. Die Stadt dient in erster Linie als Touristenziel. Es gibt unzählige Pensionen und Übernachtungsmöglichkeiten.

Wieso sollten Sie Key West aufsuchen?

Key West hat eine große Fülle an Attraktionen und Höhepunkten zu bieten, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. In erster Linie kommen die meisten Touristen wegen den weißen Stränden und dem kristallklarem Wasser. Besonders für einen Strandurlaub ist Key West wie gemacht, denn das Wasser hat immer eine angenehme Temperatur und bietet eine atemberaubende Unterwasserwelt. Deswegen lässt der Schnorchelpark auch das Herz vieler Hobbytaucher höher schlagen. Natürlich gibt es diverse Sehenswürdigkeiten, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Sie sollten sich zu einem Spaziergang am Mallory Square oder der Duval Street überreden.

Es gibt hier zahlreiche Souvenirshops, Restaurants und Imbissgeschäfte. Doch besonders die Spezialitätenrestaurants am Hafen sind eine Wucht und bieten frischen Fisch, der noch am gleichen Tag gefangen wurde. Besonders schön ist, dass Sie bei einigen Restaurants die Möglichkeit haben, auf der Terrasse zu speisen. Somit haben Sie einen herrlichen Blick auf das Hafenbecken und die sanften Wellen des Meers. Verpassen Sie beim Essen die berühmteste Spezialität der Insel nicht: Key Lime Pie. Der Kuchen bietet den einzigartigen Geschmack der Florida Keys Limette. Die Tierwelt des Korallenriffs können Sie sich im 1934 gegründetem Key West Aquarium ansehen. Darunter fallen Barrakudas, Krebse, Muscheln und Schildkröten.

Hingegen können Abenteurer am Hafen zahlreiche Ausflüge und Bootstouren buchen. Das ist die perfekte Möglichkeit, um Delfine zu beobachten oder Key West von einer anderen Seite kennenzulernen. Als Pflichtbesuch gilt das “Hemingwayhaus” sowie “Sloppy Joe’s Bar”. In diesen hat der berühmte Schriftsteller den Großteil seiner Zeit verbracht und Romane wie “Der alte Mann und das Meer” geschrieben.

Eine ideale Aussichtsplattform ist der Leuchtturm. Vom Turm aus haben Sie eine herrliche Übersicht über die Altstadt und können mehr über die Geschichte der Keys erfahren.